Anhang 2 zur Modelleisenbahn: Zur Theorie von Elektro-Kleinmotoren (speziell der Z-Lokomotiven)

 

"Heah ...
Auf den folgenden Seiten wird es etwas theoretisch,
Ich weiß nicht,
ob Ihr Euch das antun wollt ?"

 

 

Gliederung

1) Physikalische Grundlagen
2) Das Drehmoment von Permanentmagnet-Elektromotoren
3) Elektrische Leistungsaufnahme und Verluste, Widerstandswerte von Märklin-Miniclub-Motoren
4) Drehzahl und Stromaufnahme in Abhängigkeit vom Drehmoment, Wirkungsgrad, Drehzahlstellung
5) Der magnetische Fluß, Permanentmagnete
6) Gemessenes LEISTUNGSDIAGRAMM eines Elektromotors und ZUSAMMENFASSUNG FÜR DIE PRAXIS !
7) Der Unterschied zwischen Dreipol- und Fünfpolmotoren, schräggenutete Anker, Polfühligkeit
8) Betrieb von Gleichstrom-Motoren mit pulsierender Gleichspannung
9) Glockenanker-Motoren (Faulhaber-Motoren)
10) Universalmotoren für Gleich- und Wechselstrom-Betrieb
11) Benutzte Literatur

(überarbeitet 24.9.04)

zum Anfang ÜEi-Bahnvorherige Seitenächste Seite