Modell-Eisenbahn (Seite 6)

Sonstiges für die Modellbahn-Anlage geeignetes Spielzeug aus Überraschungseiern

Außer den Schienenfahrzeugen aus dem Ei läßt sich vieles andere Spielzeug aus Überraschungseiern: Bäume, Tiere, Straßenfahrzeuge und Häuser zur Gestaltung der Anlage verwenden, soweit sich dieses einigermaßen dem Maßstab anpassen läßt oder man der Phantasie gänzlich freies Spiel läßt.
Zum Bau meiner Häuser habe ich insbesondere die Bauteile aus den beiden Steckspielzeugserien "Unser kleines Dorf" und "Rund um den Dorfplatz" (Bilder oben links) verwendet. Aus diesen Teilen, die leicht zu bearbeiten, zu kleben und zu bemalen sind, da alles aus Polystyrol besteht, lassen sich in Kombination mit Mauer- und Dachplatten (z.B. von Kibri) die vielfältigsten Gebäude (Dorf, Stadt, Bahnhof, Bahnbetriebsgebäude, Lokschuppen, Maschinenhalle usw.) bauen. Das rechte Bild zeigt eine Reihe von Einzelelementen dieser beiden Serien: Dachaufsätze, Schornsteine, Aushängeschilder, Fenster, Türen und Tore, die sich vielfältig verwenden lassen. In der unteren Reihe ist gezeigt, wie sich z.B. die Stützarkaden des "Cafes" (vgl. linkes Bild ganz oben, zweites Haus von links) zu zwei Toreingängen und zu einem großen Hallentor umbauen lassen.
Das Bild (Beipackzettel der Serie) links unten zeigt Fahrgeschäfte auf dem Rummelplatz, die sich mit blinkenden Mini-LEDs ausgestattet und gut bemalt zu einer Attraktion auf der Modellbahnanlage umgestalten lassen.