Hobby-Elektronik: Tiger I-Bausatz mit Fernsteuerung

Hier zeige ich den Plastik-Bausatz des deutschen Wehrmachtspanzers TIGER I im Maßstab M 1 : 25 der Fa. Tamiya. Der Bausatz ist ursprünglich als Standmodell mit vollständiger Inneneinrichtung gedacht; die Inneneinrichtung wurde weggelassen, der Bausatz als fahrbares Modell umgerüstet und mit einer R/C-Fernsteuerung mit dem IC-Satz TX-2/RX-2, wie auf den vorhergehenden Seiten beschrieben, ausgestattet.
Bild 1 zeigt das fertige Modell in grauem Farbanstrich.

Bild 2 zeigt die Panzerwanne bei abgenommenen Oberteil. Die Einbauten sind: vorne (links) die Motore mit Getriebe, der Akkusatz, die R/C-Empfänger-Platine (steckbar) und eine Verteilerplatte.
Am schwierigsten war der mechanische Umbau der vorderen, getrennt anzutreibenden Kettenantriebsräder, der Radlager und der Anriebsmotore mit Getrieben (Bild 3). Als Radlager mit den zugehörigen Achsen wurden die Sinterlager von vier Spielzeug-Elektromotoren verwendet Als Motoren fanden zwei Glockenankermotore mit angesetztem Getriebe Verwendung, die durch ein weiteres Getriebe an die Radachse angepasst wurden.